• Do. Jun 20th, 2024

Freiwillige Feuerwehr Döppling

Freiwillig doch professionell!

19.03.13: Praktische Einsatzübung – Mannschaft wurde gefordert

Vonffdoe122

Mrz 23, 2013
KLFA

HLM Fink und OLM Weinzetl arbeiteten eine praktische Brand-Einsatzübung aus. Die Einsatzmannschaft wurde mittels Digitalfunk alarmiert. Innerhalb kürzester Zeit war man am Einsatzgeschehen. Mittels Atemschutz musste ein Innenagriff mit der Suche nach einer vermissten Person durchgeführt werde. Das Spezialeinsatzgerät Wärmebildkamera war dabei wieder einmal sehr behilflich. Das Team von Last Döppling stellte eine Versorgungsleitung zum KLF-A-W her.

KLFA

Wieder einmal stellte sich dabei der Abrollcontainer 400mB als sehr hilfreich heraus. Innerhalb kürzster Zeit und ohne viel Kraftaufwand war die Zubringleitung verlegt und geschlossen. Die weiterer Mannschaft von KDO Döppling übernahm die Übungleitung sowie unterstützte das Team vom KLF-A-W beim Innenangriff sowie übernahm die Absicherung der Übungsstelle und kümmerte sich um die Erstversorgung der geretteten Person. Bei dieser stellte sich auch noch heraus, dass eine weitere Person durch das Fenster im Erdgeschoss ins Freie geflüchtet ist und unter Schock in den angrenzenden Wald gerannt war. Unter Unterstützung der Wärmebildkamera versuchte man schlussendlich diese Person zu finden. Mit dem freien Auge war in der Dunkelheit der Nacht im dichten Wald nichts zu sehen. Ca. 70m vom Brandobjekt fand man dann aber doch noch mittels der Konturen der Wärmebildkameraanzeige die vermisste zweite Person. HVM Fuchs nützte dabei das in der Vorwoche angeeignete Fachwissen in der LFS NÖ über die Wärmebildkamera und schulte die anwesende Einsatzmannschaft in Kleingruppen auf eine etwaige Personensuche mittels Unterstützung des Spezialeinsatzgerätes ein.

Gegen 21 Uhr rückte man wieder ins FF Haus Döppling ein und stellte die Einsatzbereitschaft wieder her. Die Übungserkenntnisse werden im anstehenden internenen Ausbildungstag im April 2013 teilweise weiter ausgearbeitet und beübt werden.

„Unserer Freizeit für IHRE Sicherheit“

 

Von ffdoe122