FFHeader-freiwillig

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Aktuelle Beiträge

30.07.21: Brandeinsatz (B2) im Döpplinger Einsatzgebiet - Waldbrand
Obwohl seit Stunden heftige Unwetter in unserer Region niedergingen wurden wir zu einem Waldbrand und nicht zu eventuell erwarteten Auspump- oder Transportarbeiten alarmiert. Es konnte jedoch raschest Entwarnung gegeben werden, handelte es sich voraussichtlich um die Ausdampfung des Waldes und nicht um Rauch. Das Einsatzgebiet wurde aber sicherheitshalber abgegangen Eingesetzt 3 Ternitzer Feuerwehren ( FF Döppling EL, FF Mahrersdorf und FF Rohrbach)>>

25.07.21: Dachstuhlbrand (B3) forderte Ternitzer Feuerwehren
Zu einem Dachstuhlbrand wurde unsere Einsatzmannschaft in das Einsatzgebiet der FF Ternitz- St. Johann alarmiert. Wir verlegten raschest eine Zubringleitung und stellten einen Atemschutztrupp mit Wärmebildkamera (Einsatzreserve). Der Brand konnte raschest unter Kontrolle gebracht werden. Eingesetzt von Seite der FF Döppling: 3 Einsatzfahrzeuge und 15 Feuerwehrmitglieder>>

13.07.21: Brandeinsatz (B2) - Einsatz bei 37 Grad Sommerhitze
Pager.jpg..... und wieder war der Föhrenwald unser Einsatzgebiet. Starke Rauchentwicklung Bereich St. Egyden war das Meldebild. Zeitgleich wurden aber auch Einsatzteams aus Wr. Neustadt alarmiert, da die Örtlichkeit nicht genau definiert werden konnte. Der Brand war schlussendlich im Einsatzgebiet Wr.Neustadt sodass unser Einsatz mit dem Einsatzleitfahrzeug nicht mehr benötigt wurde. Nach 1.5 Stunden rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein. Eingesetzt: KDOF-A und 6 FF Mitglieder>>

05.07.21: Wieder Waldbrandeinsatz im Föhrenwald - Tag 3 im Einsatz (B3)
SIrPagRund 200 Feuerwehrmitglieder und 26 Feuerwehren waren wieder im Waldbrandeinsatz. Eine TOP-Leistung aller Feuerwehren innerhalb kürzester Zeit am frühen Montagnachmittag diese Einsatzstärke in kürzester Zeit zu stellen. Unsere Einsatzmannschaft vom Kommandofahrzeug unterstützte wieder die örtliche Einsatzleitung und den Bezirksführungsstab, die Mannschaft vom Versorgungsfahrzeug Unimog führte wieder Löscharbeiten durch. Eingesetzt: VFA, Kdof-A, KLF-A/W verblieb in Einsatzreserve im FF Haus...>>

04.07.21: Nachlöscharbeiten Föhrenwald (B1) - FF Döppling alarmiert
Pager.jpgUm 05.30 Uhr machte sich unsere Einsatzmannschaft mit unserem Versorgungsfahrzeug wieder zum Einsatzort Föhrenwald auf. Nachlöscharbeiten standen auf dem Programm. Die nächtliche Bereitschaft wurde abgelöst und mit der Waldbrandgruppe weitergearbeitet. Gegen Mittag waren diese beendet und wir rückten wieder ein. Im Anschluss standen Reinigungsarbeiten wieder an. Defektes Gerät wurde repariert bzw muss ausgeschieden werden. Durch die grosse Bodenhitze wurden zahlreiche Schläuche stark...>>

03.07.21: Waldbrand Föhrenwald - höchste Alarmstufe alarmiert (B4)
Pager.jpgGegen 12:40 wurden wir zu einem Waldbrand nach St. Egyden alarmiert. Wieder handelte es sich um das Einsatzgebiet Föhrenwald. Unsere drei Einsatzfahrzeuge machten sich sofort auf den Weg zur Einsatzadresse, erstmals war unser Versorgungsfahrzeug Unimog mit 2000 Liter mobilen Löschwasserbehälter und Waldbrandplateau aufgerüstet. Vor Ort wurde sofort mit der Brandbekämpfung begonnen. Unser Kommandofahrzeug mit seiner Infrastruktur unterstützte zeitgleich vor Ort die örtliche Einsatzleitung....>>

26.06.21: Brandsicherheitswache bei gemeldetem Abbrand (B1)
Pager.jpgDie letzte Brandsicherheitswache wurde bei einem gemeldeten Brauchtumsfeuer abgehalten. Der Grundstücksbesitzer hat einen gesicherten Abbrand durchgeführt und vorbildlicherweise gemeldet und angebrannt. Eingesetz: FF Döppling - KLF/A/W & Einsatzreserve>>

22.06.21: Zweite Einsatzgruppe auf die neue Waldbrandausrüstung eingeschult
Waldbrcont 06 21 02 01Im Rahmen einer weiteren Dienstagschulung wurden die Mitglieder der nächsten Einsatzgruppe auf die neue Waldbrandausrüstung raschest eingeschult. Insgesamt beschäftigten sich bin zwei Übungsdurchgängen über 25 döpplinger Feuerwehrmitglieder mit der neuen Materie. Grundsätzlich ja nichts neues für unsere Einsatzmannschaft, jedoch die Handhabung mit dem neuen Einsatzplateu, den 2000 Liter Wassertanks in Verbindung mit unserem Versorgungsfahrzeug Unimog musste geschult und gefestigt werden. Die...>>