• Mo. Jun 24th, 2024

Freiwillige Feuerwehr Döppling

Freiwillig doch professionell!

22.06.10: Angrifftstruppmann der Wettkampfgruppe brach sich bei Freizeitaktivität Steißbein

Vonffdoe122

Jun 22, 2010

Durch eine private Sport-Verletzung konnte unser Angriffstruppmann seit 14. Juni fast nicht mehr trainieren. Am Bezirksbewerb musste in Bronze bereits schmerzbedingt umgestellt werden. Gott sei Dank hat die Gruppe sich klug verhalten und ist beim Bezirksleistungsbewerb in Silber, wo unser Verletzter unbedingt mit Schmerztabletten starten wollte nicht gelaufen. Ziel war nun jedoch ein schmerzfreier Bronze- und Silberlauf 2010 im Land NÖ. Jetzt jedoch die niederschmetternde Diagnose nach einem Besuch beim Röntgenarzt. Das Steißbein unseres Angriffstruppmannes ist nach seinem Sturz nicht wie angenommen stark geprellt, sondern leider gebrochen.

Richi, wir alle wünschen dir alles Gute und einen raschen, komplikationslosen Heilungsverlauf! 2011 ist auch wieder ein Bewerbsjahr! Kopf hoch! Es wird schon wieder!

Von ffdoe122