• Mo. Jun 24th, 2024

Freiwillige Feuerwehr Döppling

Freiwillig doch professionell!

18.03.14: Brandeinsatzübung – Döpplinger Einsatzmannschaft wurde gefordert

Vonffdoe122

Mrz 19, 2014
Uebung180314 (1)

Am Dienstag 18.3.2014, 19:00 Uhr wurde die Einsatzmannschaft der FF Ternitz-Döppling zu einer Brandeinsatzübung beim ehemaligen Kinderheim Kindlwald, alarmiert.

Uebung180314 (1)

Übungsszenario:

Die Mannschaft des ersteintreffenden Kleinlöschfahrzeuges/Wasser hatte den Auftrag mittels schweren Atemschutz eine Personenrettung aus dem ersten Stock mit anschließendem Innenangriff zu tätigen. Dabei musste mittels Schiebeleiter über einen Balkon aufgestiegen werden. Der Maschinist des Einsatzfahrzeuges fungierte dabei als Knotenpunkt zur weiteren Brandbekämpfung.

Uebung180314 (4)

Uebung180314 (5)Uebung180314 (6)

 

Das Team vom Kommandofahrzeug Döppling baute unverzüglich die mobile Übungsleitung auf und wurde daraufhin der Einsatzgruppe vom Kleinlöschfahrzeug unterstellt. Eine Zubringleitung mit 2 C Löschleitungen wurden aufgebaut und betreut.

Die Männer im Last Döppling mussten eine Zubringleitung von einem ca. 120 m entfernten Hydranten zur Pumpe Döppling aufbauen. Mittels B-Druckschlauchabrollcontainer 400m gelang dies in kürzester Zeit und somit war die Wasserversorgung hergestellt.

Die Einsatzübung wurde durch die Finsterheit der Nacht bzw. gezündeter Rauchbomben (Dank dafür an unseren Sprendprofi Mani Krenn und seinem Vater) noch weiter erschwert.

Bei der anschließenden Übungsbesprechung konnten die Übungsausarbeiter HVM Dipl.Päd. Christian Fuchs und LM Bennet Sumerauer eine positive Übungsbilanz ziehen.

Eingesetzt: KLF-A-W (Tragkraftspritze BWM Fox III, Schiebeleiter 8m, 300 bar Atemschutzgeräte, Wärmebildkamera, Schlauchmaterial), Last Döppling (B-Druckschlauchabrollcontainer 400m, Beleuchtungscontainer), KDOF (Analog- und Digitalfunk, Laptop) sowie 18 Feuerwehrmitglieder 

Uebung180314 (2)

Das Kommando und die Übungsverantworltichen bedanken sich bei allen döpplinger Übungsteilnehmern für ihre zur Verfügung gestellten, unentgeltlichen Freizeit.

Von ffdoe122