• Mo. Jun 24th, 2024

Freiwillige Feuerwehr Döppling

Freiwillig doch professionell!

11.03.17: Wiesen- und Flurbrand in der Nähe Stadtfriedhof Ternitz (B1)

Vonffdoe122

Mrz 11, 2017
BE Friedh 02

BE Friedh 02

Im Bild: Brandbereich 1 in unmittelbarer Waldnähe – hier war Gefahr im Verzug

15:26 Uhr: Zu einem „Wiesenbrand“ wurde die FF Ternitz-Döppling zum Stadtfriedhof Ternitz alarmiert. Unmittelbar nach der Alarmierung erreichte man das angegebene Brandobjekt. Es waren jedoch zwei getrennte Brandherde welche man vorfand und welche es zu löschen gab! Der Einsatzleiter entschied sofort Brandherd 1 unmittelbar vor einem angrenzenden Wald abzulöschen. Es war Gefahr in Verzug. Durch die raschen Handgriffe konnte ein größerer Waldbrand somit verhindert werden. Zeitgleich kontrollierte und löschte schlussendlich den ungefährlicheren Brandherd 2 der sich Mittig in einer Hangwiese befand!

BE Friedh 04

Im Bild: Brandbereich 1 Waldnähe

Plötzlich erreichte uns die Kunde eines Brandherdes 3, welcher sich unmittelbar bei der Zufahrtsstraße zu den beiden anderen Brandobjeken lag, Nähe Eingangsbereich Stadtfriedhof Ternitz. Auch hier kontrollierte ein Einsatzteam und führte schlussendlich und gezielte die notwendigen Löscharbeiten durch.

BE Freid 01

Im Bild: Brandbereich 2 Hangwiese

Einsatzdauer inkl. Nachlöscharbeiten 1,5 Stunden! 

Die Exekutive Posten Ternitz nahm sich der 3 Brandherde an!

Eingesetzt: KLF-A-W (6 Feuerwehrmitglieder) – KDOF (4 Feuerwehrmitglieder) sowie Einsatzreserve, Exekutive Ternitz

Be Freidh 06

 Im Bild: Abgelöschter Brandbereich 2 Hangwiese

Be Freidh 05

 Im Bild: Brandbereich 3 Bereich Eingang Parkplatz Stadtfriedhof

Be Freidh 03

 

Im Bild: Gelöschter Brandbereich 2 Hangwiese

Zum Bericht „MeinBezirk“: https://www.meinbezirk.at/neunkirchen/lokales/feuer-beim-friedhof-feuerwehr-vermutet-das-werk-von-brandstiftern-d2052629.html

Von ffdoe122