• Fr. Jun 14th, 2024

Freiwillige Feuerwehr Döppling

Freiwillig doch professionell!

09.01.22: Jahresbilanz 2021 der FF Ternitz-Döppling – Das Jahr der Großeinsätze

Vonffdoe122

Jan 9, 2022
statistik 350

 

statistik 350

 

EINSÄTZE 2021:

* 24 Brandeinsätze (14 Großbrände, Föhrenwald & Waldbrand Hirschwang, 1 Wohnhausbrand, 1 KFZ Brand, …)

* 04 Brandsicherheitswachen (Abbrand Brauchtumsfeuer)

* 18 Technische Einsätze (Sturmschäden, Kanalreinigung, Hochwasser, Notstromversorgung, Pumparbeiten, …)

* 03 Schadstoffeinsätze (Beseitigung ausgetretene Kraftstoffe, Öl, …)

GESAMT: 49 Einsätze mit 312 Feuerwehrmitgliedern und 1504 Einsatzstunden wurden 2021 abgeleistet

Zu den Einsätzen 2021 wird angemerkt, dass unsere Feuerwehr durchgehend im internen Wechsel  10 Einsatztage beim großen Waldbrand in Hirschwang sowie in den heißen Sommermonaten 4 mal auf Grund des Alarmplanes Föhrenwald bei diesen Großbränden alarmiert und eingesetzt war.

AUSBILDUNG/SCHULUNG – ÜBUNGEN 2021:

* 2 Gesamtübungen

* 2 Branddienstübungen

* 10 Schulungen (Kursbesuche LFS NÖ, Bezirk Neunkirchen, Onlineschulungen, interne Kleingrppenschulungen)

Gesamt 14 Ausbildungstätigkeiten 2021 mit 145 eingesetzten Mitgliedern und 630 Ausbildungsstunden

Trotz starker choronabedingter Einschränkungen wurden auch zahlreiche Übungen und Schulungen durchgeführt und überörtlich besucht. Das Hauptaugenmerk lag 2021 auf die interne Einschulung auf das Waldbrandplateau welches selbst für unseren Unimog gebaut, und schlussendlich mehr als gewünscht 2021 getestet werden konnte. Die Klimaveränderung wird auch die kommenden Jahre weiter seines dazu beitragen, dass der Einsatzmannschaft in den heißen Sommermonaten nicht zu fad wird. Für 2022 steht die Adaptierung des bereits vorhandenen Hochwasserrollcontainers auf dem Plan um auch hier zielgerichtet helfen zu können. Auch das Thema Blackout wird von einer internen Schwerpunktgruppe 2022 weiter bearbeitet werden. Der Startschuss erfolgte bereits mit der Ausstattung unseres Feuerwehrhauses mit einer Notstromeinspeisung im Zuge der Feuerwehrhauserweiterung 2020/21.

TÄTIGKEITEN 2021:

34 aufgezeichnete Tätigkeiten mit 290 eingesetzten Mitgliedern und 1275 Stunden  (Instandhaltung, Reinigung und Wartung, Verwaltung, interne Dienstbesprechungen, Repräsentationen, Ausrückungen zu Kirchgängen und Begräbnissen, …)

Dazu muss aber angemerkt werden, dass diese Tätigkeiten des Fahr- und Zeugmeisters, Reinigungsarbeiten im Feuerwehrhaus, diverse Fahrten für die Feuerwehr nicht lückenlos aufgezeichnet wurden und daher die Tätigkeitsstunden eine Vielzahl an Mehrstunden bringen würden. Schon alleine die Stunden des Kassaführers, des Kommandos würden diese noch weiters in die Höhe schnellen lassen. Für 2022 hat sich unser Leiter der Verwaltung vorgenommen erstmals eine sehr lückenlose Statistik zu erstellen, um sichtbar zu machen, wie ein Feuerwehrbetrieb Stunden und Aktivitätsmäßig in einem Arbeitsjahr aussieht.

 Kommandant OBI Christian Fuchs: „Ich möchte mich bei meinen Feuerwehrmitgliedern für alle Tätigkeiten im abgelaufenen Jahr 2021 bedanken. Stolz bin ich besonders auf die Einsatzbereitschaft bei den Großschadensereignissen 2021, der perfekten internen Koordination diesbezüglich. Stolz macht mich, dass sich sehr viele Mitglieder gemeldet haben, welche wir aber schlussendlich nicht einsetzen mussten, jedoch jederzeit abrufbereit gewesen wären. Das ist keine Selbstverständlichkeit! DANKE an mein Team! Ich bin stolz auf euch!“

Von ffdoe122