TRAGKRAFTSPRITZE BMW FOX III

 

fox 3.gif

Nachdem unsere alte Tragkraftspritze bereits viele Einsatzjahre auf den Buckel hatte entschloss sich das Kommando im Herbst 2010 bereits zum Ankauf einer neuen, leistungsstarken Tragkraftspritze der Marke FOX III von der Firma Rosenbauer. Ein Leihgerät wurde bei der Großübung beim Schloss Stixenstein in Sieding Ende September ordentlich getestet. Ab diesen Zeitpunkt war man überzeugt die neue FOX zu bestellen.

Am Dienstag, 29. März 2011 wurde das moderne Einsatzgerät angeliefert und der FF Ternitz-Döppling übergeben. Bereits in einer Winterschulung wurden die Mitglieder der FF Ternitz-Döppling auf das neue Einsatzgerät theoretisch eingeschult. Bei der Florianifeier am Samstag, 30. April 2011 erfolgte die feierliche Segnung und offizielle Übergabe.

 

WÄRMEBILDKAMERA mit FUNKFERNÜBERTRAGUNG / MEHRGASMESSGERÄT der Stadt Ternitz

Seit 03.01.2006 ist die FF Ternitz-Döppling im Besitz einer Wärmebildkamera. Von Seiten der Stadtgemeinde Ternitz wurde dieses Spezialeinsatzgerät für das gesamte Stadtgebiet von Ternitz angekauft und befindet sich nun im KDOF der FF Ternitz-Döppling. Seit einem Wohnungsbrand mit einem toten Wohnungsinhaber stand die FF Ternitz-Döppling in Dauerverhandlung mit der Stadt Ternitz. In der ersten Ausbaustufe wurde 2004 bereits ein Mehrgasmessgerät für die Stadt Ternitz angekauft. 2004 wurde beim Ankauf neuer Atemschutzgeräte ein Zusatzatemschutzgerät 300bar für KDO Döppling angeschafft, 2005 erhielt man nun das endgültige „ok" zum Ankauf einer Wärmebildkamera mit Funkfernübertragung und Laptop-Aufzeichnungsmöglichkeit.

 Waermebildkamera.jpg

WECHSELROLLCONTAINER für Last Döppling

 ges_01.jpg

LAST Döppling kann durch seine Ladebordwand und vorhandene Einsatzrollcontainer für verschiedenste Einsätze universell und schnell (um)beladen werden. Folgende Wechselrollcontainer werden im LAST Döppling eingesetzt:

Druckschlauch-Contaier für 400 m B-Druckschlauch

schlauch_cont.jpg

Innerhalb kürzester Zeit kann eine Versorgungsleitung (Relaisleitung) von 400 m B-Druckschlauch rasch und komplikationslos über die Ladebordwand des fahrenden KFZ ausgelegt werden.

Hochwasser-Container

hochw_cont.jpg

Bestückt ist dieser Einsatzrollcontainer mit einer starken Unterwasserpumpe, 2 Stk. Watthosen, Sicherheits- und Arbeitsleinen, Karabinern, 2 x Rettungsgeschirr, Motorkettensäge, Anschlagmaterial, Schlauchmaterial

Universalrollcontainer mit integrierter Ölwanne

uni_cont.jpg

Dieser Einsatzrollcontainer ist mit Öl-Bindemittel bestückt sowie mi Schaufeln, Besen, ....

Alle diese Einsatzrollcontainer sind Produkte der Firma Theiss und mit einem Sicherheitsverankerungssystem auf LAST Döppling aufrollbar.

Weiters verfügt die FF Ternitz-Döppling noch über 3 weitere Rollcontainer der Marke Eigenbau welche für Transport von hydraulischem Rettungsgerät, Bewerbsmaterial der Wettkampfgruppe, sowie dem Transport von verschiedenstem Werkzeug (Sägen, Bohrmaschine, Winkelschleifer, Trennschleifer, ...) verwendet werden.

Eine Transportameise sowie eine Transportrodel ergänzen die Einsatzausstattung von Last Döppling. Diese beiden Geräte sind speziell für die bei Last Döppling vorhandene elektrische Ladebordwand von großen Vorteil.

HYDRAULISCHER RETTUNGSSATZ - STEMPEL

Die FF Ternitz-Döppling investierte am 2008 in die weitere technische Ausstattung der Einsatzorganisation. Dieses starke Schneide- und Spreizgerät wird sowohl den Übungsbetrieb abwechslungsreicher gestalten lassen als auch die Einsatzstärke der Döpplinger Feuerwehr erhöhen. Bedingt durch die nahe Südbahn, der vorhandenen Industrie sowie der zahlreichen Ausflugsziele im großen Einsatzgebiet der Feuerwehren der Stadt Ternitz, wird dieses starke Einsatzgerät dem Schutze der Menschen im Bereich von Ternitz jederzeit helfen können. Gelagert wird er im Last Döppling auf einen Einsatzrollcontainer.

Sprei01.jpg

FUNKFIXSTATION im FF Haus Döppling (Kommandoraum)

Durch Hilfe der FF Ternitz-St.Johann (Hubrettungsbühne) konnte die Antenne durch BI Ing. Manfred Krenn am FF Haus montiert werden. Der neue Kommandoraum nimmt zunehmend Gestalt an. Neu: Hochwertige EDV Anlage mit 2 Arbeitsplätzen, Funkfixstation ("Feuerwehr Döppling), integrierter Alarmierungsanlage (Pager, SMS, Sirene) In der nächsten zeit wird der neue Kommandoraum im FF Haus der FF Ternitz-Döppling fertig sein und im Katastrophenfall hochwertige Hilfe leisten.

ant_01.jpg