08.-10.10.21: Basisausbildung 2021 mit 3 döpplinger Teilnehmern & 4 Ausbildern am Praxistag

3 zukünftige döpplinger Einsatzprofis stellten sich 3 Tage lang unentgeltlich der Herausforderung und nahmen an der sogenannten Basisausbildung teil. Keine Selbstverständlichkeit ein gesamtes Wochenende ganztägig dem feuerwehrwesen zu opfern. Nachdem bereits 2 Mitglieder im August eine Atemschutzausbildung absolvierten wurden wieder tolle Ausbildungen abgelegt. Auch intern widmete sich man intensivst der Basisausbildung bei der auch bereits weitere Mitglieder, welche im Jahr 2022 in den Aktivstand übertreten (4 Mitglieder) teilnahmen um 2022 gestärkt und sicher an der Basisausbildung teilzunehmen. 

Am Praxissamstag unterstützen zeitgleich 4 döpplinger Ausbildner dieses Basismodul und lehrten bei zwei Stationen und gaben ihre Praxiserfahrungen weiter.

Basisausbildung 2021 wir waren stark vertreten: Teilnehmer: FM Wolfgang AUER, FM Daniel ENK, PFM Florian PROBST sowie als Ausbildner OBI Christian FUCHS, BI Matthias RANNER, EBI/LDV Manfred KRENN & LM Marvin HOFER

"Unsere Freizeit für die Sicherheit unserer Ortsbevölkerung"