Ausbildung

13.07.17: Das "NEUE" Versorgungsfahrzeug nimmt weiter Konturen an - Fotos Teil 2

Aufbau 01Jetzt kann man schon die Konturen des neuen Versorgungsfahrzeuges erkennen. Seitenwände aufgesetzt, Aufbau lackiert, Transporthalterungen gesetzt! Ladebordwand 1 Tonne wird bis Ende dieser Woche noch fachmännisch aufgesetzt! Planenaufsatz bereits vermessen! Nächste Woche folgen elektrische Feinarbeiten und die ersten Gerätehalterungen werden eingebaut! Die Bilder aufgenommen während der Planenvermessung direkt vor Ort. Wir freuen uns schon sehr auf unser neues...>>

03.07.17: Ein neues Versorgungsfahrzeug entsteht - Wir freuen uns schon darauf! Erste Fotos online!

Kabine FertigEin neues Einsatzfahrzeug wird bald in den Hallen der FF Ternitz-Döppling stehen. Ein Versorgungsfahrzeug (lt. Ausrüstungsverordnung für die Stadt Ternitz auch vorgesehen), wie es seinesgleichen suchen wird. Da eine komplette Neuanschaffung mit extremen Anschaffungskosten (rund 100.000 Euro!!) verbunden gewesen wäre, hat man sich in den Reihen der FF Döppling nach Rücksprache mit der Stadtgemeinde Ternitz entschieden, das durch Motorschaden ausgeschiedene alte Versorgungsfahrzeug, durch...>>

23.05.17: Schwachstelle im Einsatzfahrzeug beseitigt

Enbau LadegerDie Mitglieder des Fahrmeisterteams, FM Dominik Linsberger und LM Manuel Fürtinger sowie Kommandantstellvertreter BI Ing. Manfred Krenn beseitigten an diesem Tage eine große Schwachstelle des Einsatzfahrzeuges KLF-A-W. Das Herzstück, die starke Tragkraftspritze BMW-FOX III wurde mit einer im Fahrzeug integrierten Ladevorrichtung ergänzt. Seit Jahren werden die Funkgeräte analog und digital, Beleuchtungsmittel, uvm auch während der Stehzeiten dieses Fahrzeuges mit Strom versorgt und geladen....>>

12.05.2017 : Fahrzeug- und Geräteschulung

Schulung 12 05 01Am Freitag 12.05.2017 fand eine Fahrzeug- und Geräteschulung statt. Auf dem Programm standen die Gerätschaften des KLF-A-W insbesondere die Tragkraftspritze sowie das Kommandofahrzeug mit all seiner Infrastruktur. Alle Übungsteilnehmer konnten ohne Stress etwaige Unsicherheiten ansprechen und alle Gerätschaften aktiv beüben und ausprobieren. Auch die Feuerwehrjugend war nach der Feuerwehrjugendstunde zahlreich vor Ort und übte ebenfalls mit den Löschgeräten. Auch die Möglichkeiten des im...>>

18.04.17: LM Matthias Ranner besuchte zwei weitere Ausbildungsmodule in der Landesfeuerwehrschule NÖ in Tulln - FÜ20 abgeschlossen

MatthiasLM Matthias Ranner besuchte am Mittwoch und DO der Vorwoche weitere zwei Ausbildungsmodule in der LFS NÖ in Tulln. Diesmal stand das Modul vorbeugender Brandschutz wie Recht im Feuerwehrkommando auf der Tagesordnung. Beide Module wurden von unserem Feuerwehrmitglied uns Ausbildner in der FF Döppling natürlich positiv abgeschlossen. Damit hat unser Matthias alle Kurse besucht und absolviert, welche ihn nun zur Abschlussprüfung Feuerwehrkommandant bzw. Feuerwehrkommandantstellvertreter...>>

11.04.17: Brandeinsatzübung - Innenangriff unter Atemschutz

20170411 Uebung1Am Dienstag 11.4.2017 übte die Einsatzmannschaft der FF Döppling. Übungsannahme war ein Brand eines Wohnhauses mit vermissten Kindern. Unter schwerem Atemschutz begann der Innenangriff, die weitere Mannschaft versuchte einen sich ausbreitenden Brand zu löschen. Übungsziel waren die Handhabung der Atemschutzgeräte inkl. Rauchvorhang und Belüftungsgerät, Personenrettung, Ansaugen mittels TS vom Reservoir, welches sich unter dem FF Haus Döppling befindet. Ein besonderer Highlight war es für...>>

06.02-08.02.17: LM Matthias Ranner absolvierte Ausbildung FÜ20 positiv in der LFS NÖ

MatthiasUnser Gruppenkommandant LM Ranner Matthias absolvierte nach dem anstrengenden Ballwochenende von Montag 6.2.2017 bis Mittwoch 8.2.2017 die Ausbildung FÜ20 (früher war die die Ausbildung zum Zugskommandanten) positiv in der Landesfeuerwehrschule NÖ in Tulln. Diese bereits hohe Feuerwehrausbildung steigert wieder den gesamten Ausbildungsstand der FF Ternitz-Döppling. DANKE Matthias für die drei unentgeltlichen Tage für die Sicherheit unserer Bevölkerung! Keine...>>

03.02.17: Gruppenkommandant LM Matthias Ranner absolvierte Abschlussprüfung FÜ10 in der Landesfeuerwehrschule NÖ

MatthiasDas Kommando der FF Ternitz-Döppling gratuliert ihrem Gruppenkommandanten LM Ranner Matthias zur bestandenen Abschlussprüfung FÜ10 in der LFS NÖ in Tulln. Bereits nächste Woche absolviert er die höhere Ausbildungsstufe FÜ20 in der Landesfeuerwehrschule NÖ. "DANKE an unserem Matthias für seine unentgeltlichen Tage der Ausbildung" Keine Selbstverständlichkeit>>

19.11.16: Abschnittsatemschutzübung und Brandverdacht (B1) Bereich Stadtfriedhof Ternitz

atsgruenbNachdem die Kommanden des Abschnittes Ternitz am Freitag 18.11.2011 bei einer Abschnittsdienstbesprechung tagten, nahm am Samstag ein Trupp der FF Ternitz-Döppling bei der Abschnittsatemschutzübung in Grünbach am Schneeberg statt. Gegen 11:00 Uhr rückte das KDOF zu einem privat gemeldeten Brandverdacht zum Stadtfriedhof Ternitz aus. Eine Friedhofkerze setzte Grünmaterial etwas in Brand (kleine Glutnester), welcher aber innerhalb kürzester Zeit gelôscht wurden. Eingesetzt:...>>

25.10.16: Fahrzeug- und Geräteschulung

GeraeteschulungAm 25.Oktober fand eine Fahrzeug- und Geräteschulung statt. Zahlreiche Feuerwehrmitglieder beschäftigten sich mit den Erweiterungen des Kommandofahrzeuges sowie mit den Gerätschaften des KLFA-W. Von der Stromversorgung des Einsatzleitfahrzeuges bis hin zu den Formularen am neuen Einsatzlaptop sowie der Handhabung des Einsatzbildschirmes wurde alles wiederholt, ergänzt und durchbesprochen. Jede Lade wurden geôffnet um im Einsatzfalle raschest und effizient Hilfe leisten zu können. "Wer rastet...>>

14.10.16: Kommandofahrzeug mit Einsatzbildschirm ausgestattet, KLFA-W neu ergänzt, Last Döppling ausgeschieden

KdoTischDas in Döppling stationierte Kommandofahrzeug (Einsatzleitfahrzeug) wurde nun mit einem fixen Einsatzbildschirm zusatzausgestattet. Damit ist man nun in der Lage bei (Groß)Einsätzen und Katastrophen die Einsätze noch besser dokumentieren und Lageskizzen digital bearbeiten zu kônnen. Eine große Hilfe für die Einsatzmannschaft im Einsatzleitfahrzeug und dem örtlich zuständigen Einsatzleiter bzw. eventuell eingesetzten Bereichseinsatzleitern. Auch der Laptop und Drucker dieses Fahrzeuges wurden...>>

10.05.16: Brandeinsatzübung mit Menschenrettung (B1)

Am Dienstag, 10.05.2016 fand um 19:30 eine Brandeinsatzübung statt. Ein Teil eines Wohnhauses stand in Vollbrand, fast alle Bewohner konnten sich retten, nur eine Person wurde noch vermisst und musste vom Atemschutztrupp mittels Innenangriff gesucht werden. Alle Zimmer wurden durchsucht und schlussendlich die vermisste Person gefunden und gerettet. Da der Rückweg für den ATS-Trupp jedoch nicht mehr möglich war mussten alle Personen über eine Schiebeleiter aus dem ersten Stock absteigen....>>

02.04.16: Aktiver Feuerwehrsamstag - Geräteschulung und Flurreinigungsaktion 2016

ausbt 01Am Samstag 02.04.2016 war wieder einmal ein aktiver Tag für die FF Dôppling. 1) Die Einsatzmannschaft wiederholte die Thematik des im KDOF stationnierten Mehrgasmessgerätes und besprach die Erfahrungen der letzten Einsätze. Weiters wurden die Gerätschaften des KLFAW praktisch in Kleingruppen wiederholt und beübt. 2) Die Flurreinigungsaktion 2016 der Stadtgemeinde Ternitz wurde unterstützt. Im Bereich Europawiese Kindlwald wurden zahlreiche Müllsäcke befüllt. Ein trauriges Unterfangen, fand...>>

06.03.16: Einsatzübung Asylwohnheim für Jugendliche in Ternitz-Dunkelstein

BE Uebung Dunkelst 02Die FF Ternitz-Dunkelstein lud zu einer Einsatzübung zum neuen Asylwohnheim für Jugendliche zum Umspannwerk Ternitz. 54 minderjahrige Jugendliche finden dort eine Unterkunft. Das Hauptaugenmerk dieser Einsatzübung bestand aber nicht darin selbst aktiv zu üben, es wurden Begehungen durchgeführt, Wasserentnamestellen begutachtet, Einsatzpläne und Fahrzeugaufstellungspläne durchgesprochen und auch nachjustiert. Weiters wurde den jugendlichen Asylanten "stressfrei" Feuerwehrgeräte...>>

22. - 26.02.16: BM Tanzer Lukas und LM Ranner Matthias in der Landesfeuerwehrschule NÔ

LukasNachdem beide dôpplinger Feuerwehrmitglieder in neuen Dienstpostenplan zum Zugs- bzw. Gruppenkommandanten befôrdert wurden absolvierten beide sofort die notwenigen Ausbildungskurse. BM Tanzer das Modul FÜ20 (früher Zugskommandantenlehrgang) und LM Ranner absolvierte das Blockmodul FÜ10 (früher Gruppenkommandantlehrgang).Beide Feuerwehrmitglieder können nun mit ihrem erworbenen Fachwissen die zukünftigen Aufgaben bestens bewältigen. Das Kommando bedankt sich bei beiden Feuerwehrmitgliedern...>>

11.01.16: Ausbildungshalbjahr 2016 startet - Erste Modulausbildungen bereits besucht

Heli und HariV Helmut Tanzer und sein Stellvertreter OVM Harald Fuchs besuchten am 11.01.2016 ein Rechtsmodul der Landesfeuerwehrschule NÖ, welches im FF Haus der FF Brunn/Gebirge abgehalten wurde. Beide döpplinger Feuerwehrmitglieder starteten damit das "Ausbildungs- und Schulungshalbjahr 2016". Zahlreiche Feuerwehrmitglieder haben sich zu diversesten Ausbildungsmodule der Landesfeuerwehrschule NÖ in Tulln bzw. im Bezirk angemeldet. Das Kommando bedankt sich bereits jetzt schon für die...>>

07.11.15: Übung Integrationswerkstätte Ternitz in Dunkelstein (B1)

Abschlussuebung_07_11_2015_4.jpgQuelle: Text und Fotos FF Ternitz-Dunkelstein (www.ff-dunkelstein.at) Am späten Samstagnachmittag fand die letzte Einsatzübung für das Jahr 2015 der Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein in der Werkstätte der Behinderten Integration Ternitz statt. Als Übungsannahme diente ein Szenario, dass 5 Personen Arbeiten in der Tischlerei ausführten wobei es zu einem Brand kam und die Personen sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten. Der Brand wurde durch die automatische Brandmeldeanlage an...>>

20.10.2015: Ausbildung: Arbeiten in der Einsatzleitung

einsatzleitung-dvd....dies ist für uns ein wesentiches Thema, wird doch unser Kommandofahrzeug mit all seiner Infrastruktur auch immer wieder überregional als Einsatzleitfahrzeug alarmierte. Der Ausbildungsinhalt war diesmal beginnend vom richtigen Standort, der notwendigen Ausstattung bis hin zum Hauptteil Funkmöglichkeiten. Hier wurde speziell der Führungs- und Arbeitsfunk diskutiert und auf heuer stattgefundene Grosseinsätzte umgelegt. Die Ausbildungsteilnehmer beübten die Theorieeinheit und versuchten...>>

19.09.15: Unterabschnittsübung 2015

UA2Die heurige UA-Übung wurde von den Feuerwehren Ternitz-St.Johann und Ternitz-Sieding ausgearbeitet. 11 Feuerwehren mit 130 Mitgliedern beübten zwei Szenarien: Schauplatz 1: Brandeinsatz Schloss Stixenstein: Während einer Veranstaltung brach aus unbekannter Ursache ein Brand aus. Innerhalb kürzester Zeit wurde vom Übungsleiter FF Ternitz-Sieding B4 (UA-Alarm) alarmiert. Unsere Aufgabe bestand darin, mit unserem KLFA-W vom Sierningbach anzusaugen und Löschwasser den Berg unverzüglichst...>>

09.06.15: Besuch der internationalen Feuerwehrfachmesse "Interschutz 2015" in Hannover

inter 01Am Dienstag den 9. Juni 2015 machte sich ein "Vorauskommando" bestehend aus Kommandantstellvertreter BI Ing. Manfred Krenn, HVM Dipl.Päd. Christian Fuchs und FM Adi Krassnitzer auf den Weg zur internationalen Feuerwehrfachmesse "Interschutz 2015" nach Hannover. Diese europäische Feuerwehrfach-Großmesse findet nur alle 5 Jahre statt. Unsere drei interessierten Jungs kamen um 08 Uhr bereits mit einem Tagesflug in Hannover an, begutachtetetn alle interessanten Neuentwicklungen und landeten um...>>

28.05.15: Einsatzmannschaft mit neuen Digitalpagern ausgestattet

PagerDie Einsatzmannschaft der FF Döppling wurde mit neuen digitalen Alarmierungspagern ausgestattet. Die Pager der allerersten Generation wurden ausgeschieden. Die vorhandenen neuwertigen Pager der analogen Generation wurden neu gewartet und zielgerichtet innerhalb der Einsatzmannschaft verteilt. Mit dieser Investition hat man nach der Nachjustierung der Einsatzbekleidung, der Umrüstung der Atemschutzgeräte auf 300bar Flaschensystem wieder einen neuen sinnvollen zukunftsweisenden...>>

20.05.15: Atemschutzgeräteträger auf Einsatztauglichkeit untersucht

ATemschutzAusbildung01Am Mittwoch, 20.5.2015 wurden die ersten aktiven Atemschutzgeräteträger der FF Ternitz-Döppling auf ihre Einsatztauglichkeit untersucht. In diesem Falle muss man sich einer Egometrie/Ergotest (Ruhe, Belastung, EKG Beurteilung) sowie einer Spirometrie unterziehen. Acht Atemschutzgeräteträger waren an diesem Tag vor Ort um das "persönliche Pickerl" zu erhalten. Folgende Woche werden die nächsten fünf Geräteträger untersucht und beurteilt. Die restlichen Einsatzgeräteträger folgen in den...>>

05.05.15: Brandeinsatzübung - Wohnhausbrand

BE Übung 0415 02Am Dienstag fand eine Brandeinsatzübung statt. Übungsausarbeiter LM Tanzer Lukas ließ kurzerhand das FF Haus brennen. Ein Dachstuhlbrand wurde angenommen. Die Übungsmannschaft wurde vorerst zum Parkplatz BillaTernitz gelotzt und dann mittels Funk alarmiert. Hauptübungsziel war die Wasserentnahme über den vorhandenen Wasserbehälter (40.000 l Wasserinhalt welcher sich unter dem FF Haus Döppling befindet) über Steigleitung sowie Zubringleitung vom nahegegten Hydranten. Weiters bekämpfte man den...>>

18.04.15: Interner Ausbildungstag und KHD-Stabsübung

Übung 02Am Samstag fand der alljährlich stattfindende "Interne döpplinger Ausbildungstag" sowie zeitgleich eine einberufene "Katastrophenhilfsdienst (KHD)-Stabsübung" des Kommandozuges des Bezirkes Neunkirchen statt. Interner Ausbildungstag 2015: Drei Stationen mussten an diesem Tag von der anwesenden Einsatzmannschaft absolviert werden: Station1) Praktische Schneidübungen mit der Motorkettensäge (Wiederholung - Ergänzung) Station 2) Ansaugen vom fliessenden Gewässer mit der Tragkraftspritze sowie...>>

20.03.15: Geräte- und Aggregatschulung

Ausbildung201502.JPGUm 19 Uhr wurde eine angesetzte Geräteschulung abgehalten. Geschult wurden praktisch alle vorhandenen Pumpen und Aggregate. Weiters wurde das vor kurzer Zeit neu erworbene Batterieerhaltungs- bzw. Lade-Startgerät durchgenommen und an den Einsatzfahrzeugen praktisch beübt. "Unsere Freizeit für IHRE Sicherheit - Team der FF Ternitz-Döppling">>

27.02.15: Öffentlichkeitsarbeit&Informationstechnologien (APPs...) im Feuerwehrdienst

Appschulung 01Am Freitag nahmen unser Kommandantstellvertreter BI Manfred Krenn, unser HVM Christian Fuchs sowie SB Ranner Matthias an dieser ausgezeichnet ausgearbeiteten Schulung von ASB FT Hôllerbauer Mario und ABS Matthias Tanzer teil. Wichtige Infos zur Öffentlichkeitsarbeit, APPs uvm. wurden weitergegeben und auch vorgestellt. Wichtige Infos wurden auch in Bezug auf unser KDOF mitgenommen, welches immer wieder als Einsatzleitung mit all seiner Infrastruktur auch über die Stadtgrenzen von Ternitz...>>

15.12.14 Sicherheit während der Feiertage - im Notfalle Notruf 122

WeihnachtsplakatDie Freiwillige Feuerwehr Ternitz-Doppling ersucht sie auch während der Feiertage auf ihre Sicherheit zu achten.>>

08.11.14: Ausbildung im Brandcontainer - Trupp Döppling 2

Brandcontainer03Nachdem am 4.11.2014 bereits ein Trupp realitätsnah im Brandcontainer unter enormer Hitze und Beflammung übte, stieg am SA 8.11.2014 der 2.te Trupp in den Brandcontainer. Alle Anforderungen konnten professionell gelöst werden. Alle Atemschutzgeräteträger haben damit die Atemschutzausbildung der Stufe 4 (Ausbildung in gasbefeuerten Anlagen) absolviert. DANKE an die von euch zur Verfügung gestellte Freizeit!>>

04.11/08.11.14: Ausbildung im Brandcontainer - Trupp Döppling 1

Brandcontainer01Am 4.11.2014 übten Atemschutzgeräteträger der FF Ternitz-Döppling im Brandcontainer des Landesfeuerwehrverbandes NÖ in Sollenau. Im Zuge dieser Ausbildung kann man realitätsnahe in gasbefeuerten Anlagen verschiedenste Übungsszenarien unter Beflammung und hoher Temperatur realitätsnahe beüben. Die übenden döpplinger Atemschutzgeräteträger erreichten damit in der Atemschutzausbildung neu bereits die Ausbildungsstufe 4 (Ausbildung in gasbefeuerten Übungsanlagen).>>

25.10.14: Teilnahme an internationaler Fachtagung "Atemschutzunfälle" in Leoben (Stmk)

Atemschutz kleinUnterabschnittskommandant HBI Tanzer Rudolf sowie unsere beiden Atemschutzssachbearbeiter LM Tanzer Lukas und SB Ranner Matthias nahmen an der internationalen Fachtagung Atemschutz mit dem Vortragsschwerpunkt Atemschutzunfälle in Leoben teil. Der Vortragsinhalt wird in der nächsten Zeit den döpplinger Atemschutzgeräteträgern intern weitergegeben werden.>>

24.10.14: Flammen und Rauch im "Himmelreich" - Brandeinsatzübung

Uebung20141002.JPGIm Himmelreich war die Hölle los! Gemeint war damit die Örtlichkeit der Pension-Gästehaus "Himmelreich" in Döppling. Zu einer Brandeinsatzübung wurde das Team der FF Ternitz-Döppling am Freitag, 24.10.2014 alarmiert. Starker Rauch verhinderte die Sicht im Appartementbereich. Auslöser diesbezüglich war ein Brand im Kellerbereich des Übungstraktes. Zwei Personen wurden vermisst und waren vermutlich im Gebäude. Innerhalb kürzester Zeit stand der erste Atemschutztrupp der FF Ternitz-Döppling mit...>>

04.10.14: Atemschutzgeräteträger übten unter realen Bedingungen

Atemschutzuebung1Am Samstag, 4.10.2014, stand die heurige Abschnittsatemschutzübung auf dem Programm. Im Werk Ternitz mussten von den Atemschutztrupps 4 Stationen beübt werden. Station 1) Richtige Türöffnungsmöglichkeiten beim Innenangriff (Theorie / Praxis) Station 2) Richtige Handhabung des Hohlstrahlrohres (Theorie / Praxis) Station 3) Wärmebildkamera - Handhabung und Vorgehen im verrauchtem Objekt (Praxis) Station 4) Menschenrettung im verrauchten Übungsobjekt (Praxis) Auf den Fotos der Atemschutztrupp...>>

03.10.14: Grossbrand im Fernheizwerk Ternitz - Unterabschnittsübung 2014

UAUebung2Die Feuerwehren des Unterabschnittes 1 Stadt Ternitz übten in den Abendstunden gemeinsam (Übungsausarbeiter 2014 war die FF Ternitz-Rohrbach). Übungsannahme war ein Brandausbruch im Fernheizwerk Ternitz. Im laufe dieser Großübung wurde auch noch zusätzlich die FF Neunkirchen-Stadt mit Hubsteiger und Tanklöschfahrzeug alarmiert. Insgesamt waren 12 Feuerwehren sowie der Arbeitersamariterbund Ternitz-Pottschach eingesetzt. Die Aufgabe unsere Feuerwehr war mit dem KDOF die Übungsleitung zu...>>

27.09.14: Katastropheneinsatzübung WECHSEL 2014 - 3 Bundesländer übten Ernstfall

Katastopheneinsatzuebung3.jpgAm Samstag den 27.09.2014 fand eine großangelegte KHD (KatastrophenHilfsDienst) Übung unter Simulierung eines großen Waldbrandes am Hochwechsel statt. KHD Einheiten aus 4 Bezirken von 3 Bundesländern waren an dieser Übung beteiligt (Steiermark Bezirke Hartberg und Weiz / Burgenland Bezirk Oberwart und Niederösterreich Bezirk Neunkirchen). Weiters stand ein Hubschrauber des BMI sowie ein “Alouette III” Hubschrauber des ÖBH für die Brandbekämpfung aus der Luft, sowie die Bergrettung und das...>>

29.07.14: SB SAN Thorsten Reisenbauer bestand Prüfung zum Notfallsanitäter

Thorsten Reisenbauer1Wir gratulieren unserem Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst Thorsten Reisenbauer zur bestandenen Prüfung zum "Nofallsanitäter"! Für diese hohe Ausbildung hat unser Feuerwehrmitglied (beruflich beim Roten Kreuz in Neunkirchen) viele viele Ausbildungs- und Praxisstunden absolviert. Wie wir Thorsten kennen, wird er verschiedenste Ausbildungsinhalte dieser Ausbildung auch in den nächsten Übungseinheiten bei seiner FF Döppling einfließen lassen.>>